Ungewöhnliche Schärfeverläufe und Bokehs + teilweise surreale Effekte = fotografiert mit „Lensbaby“