nicht ohne meine Kamera

pic
Fotografie als Hobby – immer wieder spannend und immer wieder anders.

Auf ein Schwerpunktthema habe ich mich nicht festgelegt, ich bin eher für die Abwechslung. Gern fotografiere ich in der Natur, aber auch die Portraitfotografie macht mir sehr viel Spaß. Wichtig ist allein der Augenblick – das “Hier und Jetzt” – und der entspannte Umgang mit der Kamera. In den letzten Jahren bin ich u. a. oft und gern mit manuellen Objektiven unterwegs, z. B. “Lensbaby” oder alte, analoge Linsen, die ich an meine DSLR/DSLM adaptiere. Eine ganz andere Art der Fotografie, die sehr viel Freude macht und besondere, teilweise auch überraschende Ergebnisse bringt.
Außerdem experimentiere ich gerne, sowohl mit der Kamera in der Hand (z. B. Wisch- oder Zoomtechniken oder Mehrfachbelichtungen) als auch am Computer. Das heißt, meine Fotos werden bearbeitet: manche mehr, manche weniger, manche extrem. Die Bildbearbeitung gehörte für mich von Anfang an dazu und macht mir genauso viel Freude wie das Fotografieren selbst.

Diese (und frühere) Website/s begleitet mich dabei schon sehr lange, mal mehr – mal weniger. Ich freue mich über jedes Interesse an meinen Bildern – “Danke” dafür :-)

Und noch ein Hinweis: Die ungewöhnliche Groß-/Kleinschreibung meines Vornamens “pETRA”, die ich öfter benutze, ist kein Versehen, sondern dient einfach der „Nichtverwechslung“ mit vielen anderen “Petras”, die im WWW unterwegs sind ;-)

Auf Details zu meiner Fotoausrüstung möchte ich hier nicht eingehen, sondern lieber “Bilder sprechen lassen”. Wer Genaues wissen möchte, kann mich gern fragen.

pg

(2021 / 2017 / 2015)

Nachtrag:
Seit 2017 ist mein Lebensmittelpunkt nicht mehr in Süddeutschland, sondern in Niedersachsen, wo auch meine ursprüngliche Heimat ist. Dieser Wechsel hatte auch das Ende meiner Mitgliedschaft im oft erwähnten (Blog) Laupheimer Fotokreis zur Folge, was ich natürlich bedauert habe. Mittlerweile habe ich jedoch auch in Braunschweig eine neue “Fotoheimat” gefunden: Die Fotogruppe BS.

PS:

Im Monat März 2015 war ich die “Fotografin des Monats” im Magazin “BLIX” – hier der Artikel aus der gedruckten Ausgabe – Klick macht groß →
In der Online-Ausgabe der Zeitschrift waren zusätzlich zum Artikel 45 meiner Fotos als Galerie zu sehen, diese wurden natürlich inzwischen von aktuellen Inhalten abgelöst. Dazu gibt es auch einen Blogeintrag»

Ausstellung “Nostalgie coloriert”

Im Rahmen meiner Mitgliedschaft im Laupheimer Fotokreis e. V. waren in den letzten Jahren oder sind aktuell immer wieder mal Fotos von mir in Ausstellungen zu sehen. Leider habe ich erst im Herbst 2015  angefangen, dies im Blog zu dokumentieren – s. a. Stichwort “Ausstellung”»

Und zum Schluss:  “fotografie-pg.de” gibt es seit November 2015. Davor: bluemaris.de (2004 bis 31.01.2015) und pg-photo.eu (Mai 2013 bis 2015), s. a. Blogeintrag»